Eckehard Junge

Freiberuflicher Übersetzer

für Dänisch und Englisch

Schwerpunkte (im Lauf der Jahre): Rechtliches, Verträge, Behörden, Jahresabschlüsse, Versicherungen, Gewerkschaften, Management, Politik, Software, Esoterik, Mythologie, Tourismus, Biographien und populärwissenschaftliche Bücher

GERMAN TRANSLATIONS

  TYSK OVERSÆTTELSE

DEUTSCHE ÜBERSETZUNGEN

eckehard.junge@gmail.com

Telefon: 0551 2912 5955

Über 40 Jahre Berufserfahrung als Übersetzer

Gründliche Einarbeitung in Ihre Fachausdrücke

Zuverlässige und fehlerfreie Lieferung

KONTAKT per E-Mail oder Telefon (siehe rechts oben)

IN ENGLISH 

 PÅ DANSK 

EIGENE SCHRIFTEN

WAS ICH ANBIETE

EINIGE MEINER BUCHÜBERSETZUNGEN

Ein paar größere Abhandlungen aus eigener Feder habe ich beim Internetverlag Co-Art Publications veröffentlicht:

Unbegrenzte Energie: Das Ende des Knappheitsmärchens

Atlantis: Mythos oder Wirklichkeit?

Indien: Kosmische Urgewalten (Ewigkeit, Hightech und Donnerwaffen)

Der Mythos der Prieuré de Sion (Pierre Plantard erfindet eine Geheimgesellschaft)

 

UNGEWÖHNLICHE WEBSITE

Ständige Erweiterungen erfährt auch meine literarisch, politisch, lyrisch und satirisch geprägte eigene Website. Einige Beispiele:

Pierre Plantard und seine Merowinger: Wie ein moderner Lügenbaron mit Mythen, Legenden und skurrilen Späßen die Welt zum Narren hielt.

Rettungsschirm-Sprachsalat: Die „Europäische Finanzstabili-sierungsfazilität“ (EFSF): Was all die öden Abkürzungen eigentlich bedeuten.

Die Bayerischen Illuminaten: Gibt es sie etwa noch? Eine saloppe historische Analyse.

Der Märchenerzähler (Gedicht)

Ich, Schurkenplanet: Ein satirisches Aufbegehren im Namen des Individualismus.

Die Göttin der Liebe (Gedichtband)

Meist liefere ich Übersetzungen in die Muttersprache (Deutsch), und zwar entweder aus dem Englischen oder aus dem Dänischen. Gelegentlich übersetze ich norwegische Texte. Deutsche Geschäftsbriefe, Versicherungstexte und andere allgemeine Unterlagen übersetze ich auch ins Englische. Da ich als Übersetzer 32 Jahre in Dänemark und auch anderthalb Jahre in den USA gelebt habe, fließt ein reiches Verständnis dieser Kulturen in meine Arbeit mit ein. Seit 2010 wohne ich wieder in Deutschland (derzeit in Göttingen).

Schwerpunkt meiner Arbeit während der letzten 12 bis 15 Jahre waren juristische, behördliche und gewerkschaftliche Texte, Verträge, finanzielle Unterlagen, Software-Dokumentationen und allgemeine Korrespondenz. In den 90er Jahren eher technische Handbücher, Tourismus, allerlei Broschüren und eine lange Reihe von Buchübersetzungen: Biografien, populärwissenschaftliche Werke, Kinderbücher usw. (Auswahl siehe rechts). In den 70er und 80er Jahren arbeitete ich an philosophischen, didaktischen und spirituellen Themen.

PROMPTE PREISANGABE

Schicken Sie mir einfach per Mail an eckehard.junge@gmail.com eine kurze Beschreibung der Arbeitsaufgabe und möglichst den betreffenden Text oder einen repräsentativen Auszug zur Ansicht. Ich werde Ihnen dann umgehend eine verbindliche Offerte machen. Für den Inhalt Ihrer Dokumente besteht natürlich Verschwiegenheitspflicht.

Die Honorare für Übersetzungen schwanken je nach Sprachkombination, Schwierigkeitsgrad, Anzahl der Wiederholungen, Marktsegment und aktueller Marktlage.

ARBEITSPRINZIPIEN

Ruhe und Sorgfalt brauchen nicht mit rascher Lieferung im Konflikt zu stehen. Auf die Kompetenz kommt es an.

Moderne Software kann dabei helfen, Wiederholungen zu erkennen und die Einheitlichkeit der Begriffe zu überwachen. Aber weil viele Wörter – auch Fachausdrücke – mehrere unterschiedliche Bedeutungen haben, gibt es keinen Ersatz für die intelligente menschliche Beurteilung. Ein guter Stil, künstlerische Qualität, elegante Formulierung, Humor und Ironie – all das erfordert geistige Kreativität, die nicht programmierbar ist. Überdies verlangt der rasche Wandel in Technik und Gesellschaft ständig neue Recherchen.

Ich setze daher vor allem auf den Vergleich exakter Definitionen, die ich in einer gigantischen eigenen Datenbank gesammelt habe. Ich verzichte darauf, vorgefertigte Lösungen unbesehen zu übernehmen, und alle neuen Begriffe werden gründlich recherchiert und auf Stichhaltigkeit geprüft. Somit erhalten Sie eine verlässliche Übersetzung, die der Absicht und Bedeutung des Originals genau entspricht.

GRÖSSERE ÜBERSETZUNGSPROJEKTE

Für welche Übersetzungsbüros in Dänemark, Norwegen, Deutschland und in der Schweiz ich im Laufe der Jahrzehnte gearbeitet habe und welche Endkunden letztlich meine Übersetzungen erhielten, fällt im geschäftlichen Interesse der Beteiligten weitgehend unter die berufliche Verschwiegenheitspflicht. Auf Wunsch kann ich Ihnen im Vertrauen die Agenturen nennen. Einige größere Projekte, die ohnehin weite Verbreitung erfuhren, lassen sich hier anführen:

Warum überall Geld fehlt: Der Fehler im System. Die Geschichte von Fabian, dem Goldschmied: „Gib mir die Welt plus 5 Prozent!“ Das unentdeckte Geheimnis des Banken- und Geldsystems. Originaltext Larry Hannigan, Übersetzung von mir.

Übersetzung des 160 Minuten langen Dokumentarfilms von Jimmy Walter Die Beweise auf den Tisch. Untersuchungen zum 11. September 2001. Eine sehr umfangreiche Aufklärungs-DVD mit vielerlei Fakten und wichtigen Fragen zu den Hintergründen der Anschläge.

Experimentarium: Neben den populärwissenschaftlichen Büchern für den Karl Müller Verlag (Erlangen) übersetzte ich in den 90er Jahren auch umfangreiche Texte für das digitale Besucher-Informationssystem im Experimentarium (einem technisch-naturwissenschaftlichen Museum) in Hellerup bei Kopenhagen.

Übersetzung des IKEA-Buches „Single: Die Freuden des Alleinlebens“ von Helen Svensson (2006), ausgeführt im Auftrag einer norwegischen Übersetzungsagentur.

• Zahlreiche Gebrauchsanweisungen für einen norwegischen Rollstuhl-Hersteller zwschen 2000 und 2005 (wiederkehrende Aufträge einer Agentur). Sehr viele ähnliche Projekte ließen sich anführen, jedoch möchte ich hier aus Gründen geschäftlicher Diskretion keine „Kundenliste“ offenbaren.

Sicherheitshandbücher für die Erdöl und Erdgas verarbeitende Industrie (aus dem Englischen und aus dem Norwegischen), einschlägige Personalschulungen, aber auch energiepolitische Analysen.

Vertrautheit mit vielen Fachbereichen: Als Freiberufler habe ich 1990/91 in Deutschland, 1992-2009 in Dänemark und seit Februar 2010 wieder in Deutschland gearbeitet. Die lange Periode als Freiberufler in Dänemark, seit 1993 auch in der Sprachrichtung Dänisch-Deutsch, brachte eine hochgradige Differenzierung mit sich, weil man auf einem relativ kleinen Markt wie Dänemark vor allem die Fähigkeit entwickeln muss, sich in die unterschiedlichsten Gebiete gründlich einzuarbeiten. Zu den übersetzten Texten gehörten in dieser Zeit behördliche und gewerkschaftliche Dokumente, Verträge, Energiepolitik und Energietechnik, Tourismus, technische Handbücher (z.B. für Projektionssysteme, Gießereien, Belüftungsanlagen etc.), Software-Handbücher, Gebrauchsanweisungen, populärwissenschaftliche Texte, Bilanzen, Gesetzestexte, allgemeine Werbung und Geschäftskorrespondenz, Verkehrsplanung, Marktanalysen für einen großen Autohersteller, Musikjournalismus (Jazz), Reklame bzw. interne Handbücher für die Möbel- und Modebranche und vieles andere mehr.

Von 1974 bis 1989 war ich nahezu kontinuierlich als fest angestellter Verlagsübersetzer in Kopenhagen tätig (zuletzt auch 15 Monate in Los Angeles). Übersetzungen aus dem Englischen ins Deutsche, viele tausend Seiten Direktübersetzung vom Blatt ins Mikrofon (Philosophie und spirituelle Themenbereiche), Film-Untertitel, Übersetzung und/oder verantwortliche Bearbeitung von 10 bis 12 Büchern, Seminarmaterial usw. Einschließlich 7 Jahre leitende Tätigkeit als Chef eines deutschen Übersetzungsteams mit 2 bis 6 unterstellten Mitarbeitern.

eckehard.junge@gmail.com

Telefon: 0551 2912 5955

 

 

  

John Lennon - Leben und Legende

Marilyn - Leben und Legende

  

New York - Im Herzen der City

Washington: Die Hauptstadt der USA

  

Teddy-Bären: Eine Entdeckungsreise durch die Welt der Teddybären

  

Die Waldmaus Minchen und ihre Freunde

Die Wikinger

  

U-Boote und Schiffe

Mythen und Legenden

  

Das Mittelalter

Versunkene Kulturen

  

Die Odyssee. Irrfahrt und Heimkehr des Odysseus

Blick in die Geschichte: Das alte Griechenland

Abenteuer-Reise: Erfindungen

Per Kirkeby: Festschrift zum Herbert-Boeckl-Preis 2003 des Vereins der Freunde und Förderer des Rupertinums, 2003 (Verlag Verein der Freunde und Förderer des Museums der Moderne Salzburg; anlässlich der Kunstausstellung "Per Kirkeby - Dreimal Werden - Graphik 1966-2002")